Ausrüstung

Helm

Der Jugendfeuerwehrhelm hat eine Orangene Farbe. Er hat einen Stoffkinnriemen für den besseren Halt. Vorne am Helm ist eine Kennung der Deutschen Jugendfeuerwehr angebracht. Ebenfalls lassen sich die Helme je nach Kopfgröße verändern bzw. verstellen.

Der Jugendfeuerwehrhelm muss bei jedem Praxis - Dienst getragen werden.



Jacke

Die Jugendfeuerwehrjacke hat eine dunkelblaue Farbe mit Orangenem Streifen. An der Vorderseite befinden sich zwei Brusttaschen sowie ein Klettband für das Namensschild. Außerdem sind Reflektorstreifen angebracht damit die Jugendlichen bei Dunkelheit besser gesehen werden.Die Jugendfeuerwehrjacke wird zusammen mit der Bundhose bei jeder Übung getragen,
außer es handelt sich um eine sportliche Übung.



Parka

Der Jugendfeuerwehrparka hat eine herausnehmbares Innenfutter und im Kragen ist eine Kapuze eingearbeitet. In der kälteren Jahreszeit dient der Parka als Schutz vor Kälte und Nässe. Der Jugendfeuerwehrparka ist mit vier Taschen ausgestattet. Auf dem Rücken der Jacke befindet sich ein Klettband für ein Rückenschild.



Hose

Die Jugendfeuerwehr - Bundhose ist, wie die Jacke, dunkelblau. An den Beinen befinden sich zwei Taschen und Reflektorstreifen damit die Jugendlichen bei Dunkelheit besser gesehen werden. Die Hose wird zusammen mit der Jacke bei jedem Übungsdienst getragen.





Handschuhe

Um Verletzungen vorzubeugen tragen die Jugendfeuerwehrmitglieder bei jeder Übung Lederhandschuhe. Sie sind speziell für die Kinder und Jugendlichen zugeschnitten.





Schuhe

Die Jugendfeuerwehr Sicherheitsschuhe besitzen eine Stahlkappe um die Zehen zu schützen. Die speziell beschichtete Sohle schützt die Jugendlichen vor Rutschgefahr und spitzen Gegenständen. Auch dieser Ausrüstungsgegenstand ist von den Jugenlichen bei jeder Übung zu tragen.

Facebook




Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS.